ein tag im wald


Der Tag im Waldkindergarten Lappersdorf ist strukturiert durch kleine Rituale und fixe Tagespunkte:

 

  • 8:30h - Ende der Bringzeit: Begrüßungskreis mit Verabschiedung der Eltern
  • 9:00h - Morgenkreis: Kinderzählen, Wettertafel, Singspiel, demokratische Abstimmung über den Platz des Tages im Wald
  • 10:00h - gemeinsame Brotzeit, danach Freispiel oder pädagogische Angebote
  • 12:00h - Abschlusskreis mit Spiel
  • 12:45h - 13.45h - Abholzeit und freies Spiel am „Bringplatz“

Das pädagogische Angebot greift aktuelle Interessen der Kinder auf. Die Ideen der Kinder werden dem Lernumfeld angepasst und die jeweiligen Gruppen altersgemäß angeleitet. Für die Vorschulkinder - die „Schlaufüchse“ - gibt es einmal die Woche ein Vorschulprogramm sowie interessante Ausflüge: Bau einer Wetterstation, Boulder-AG, Fledermausexkursion, große Radtour.

 

Ausflüge und besondere Aktionen für die gesamte Waldkindergruppe waren z.B. Weidenkörbe flechten, Osterbrunnen schmücken, Töpfern, Besuch im Naturkundemuseum, Kochen mit Wildpflanzen, mehrere Besuche in der Stadtbücherei, kleinere Radtouren, Apfelernte und Saft pressen.

 

 

Die Elternschaft ist sehr aktiv und jeder bringt sich ein. So konnte das pädagogische Angebot im letzten Jahr unter anderem durch eine Musikwoche mit Theaterspiel, einen Besuch eines Rettungswagens, die Herstellung von pflanzlicher Kosmetik, diverse andere Bastelangebote und eine Vorlesestunde ergänzt werden.